Presseinformation

26. November 2013
Tragarm-Panel-PC CP32xx ergänzt durchgängiges Multitouch-Portfolio
Multitouch und Highend-Rechenleistung direkt am Prozess
Mit der neuen IPC-Baureihe CP32xx lässt sich Multitouch auch als Highend-Panel-PC direkt im Feld nutzen. Die Tragarm-Geräte sind rundum IP-65-geschützt und kombinieren die bewährten Multitouch-Control-Panel mit einem leistungsfähigen Anbau-IPC im kompakten Gehäuse.

Auf der Rückseite des Panel-PC CP32xx wird der für den dreh- und neigbaren Tragarm ohnehin erforderliche Bauraum optimal genutzt, um die IPC-Komponenten möglichst kompakt und thermisch voneinander entkoppelt unterzubringen: In einem U-förmigen Gehäuse mit passiver Kühlung durch Kühlrippen umbaut der Rechner platzsparend den integrierten Tragarm.

Ein weiterer Vorteil liegt in der trotz kompakter Bauweise guten Wärmeableitung, die durch interne Lüfter zur gleichmäßigen Wärmeverteilung auf alle Gehäusewände erreicht wird. So ergibt sich ein Betriebstemperaturbereich von 0 bis 45 °C. Hinzu kommt die gute Zugänglichkeit aller Komponenten, z. B. der Speichermedien wie CFast-Karte oder SSD. Die Anschlusskabel werden durch den Tragarm bis in den Anschlussraum für bis zu sechs IP-65-Stecker verlegt. Zwei der Steckerfelder sind in der Grundausstattung mit Ethernet bzw. der Spannungsversorgung belegt; die übrigen stehen optional für eine weitere Ethernet-, USB-,oder serielle Schnittstelle bzw. Mini-PCI-Feldbus zur Verfügung. Die zylindrische Steckerhaube in der Gerätemitte lässt sich leicht abnehmen. Das ermöglicht den Zugang zum Anschlussraum und erleichtert auch das Reinigen der Kühlrippen.

Die Panel-PCs CP32xx bieten für maximale Rechenleistung und ergänzend zur Intel®-Celeron®-CPU, mit 1,6 GHz und zwei Cores, auch die Intel®-Core™-i-Prozessoren der zweiten, dritten und vierten Generation. Dabei lassen sich mit Intel® Core™ i3 und i5 zwei CPU-Kerne sowie mit dem i7 vier Cores nutzen. Panel-PC-Displays gibt es von 12 bis 24 Zoll, sowohl im 4:3- als auch im Widescreen-Format sowie im Landscape- und Portrait-Modus. Weitere Features sind ein Mini-PCI-Slot frei für ab Werk installierte Karten, 2 GB DDR3-RAM (erweiterbar auf 16 GB), Festplatte, CFast-Karte oder SSD, On-Board-Dual-Ethernet-Adapter mit 10/100/1000Base-T-Anschluss und On-Board-SATA-RAID-1-Controller (Intel® Rapid Storage Technology).

Durch die Verwendung von Aluminium sind die Panel robust und industrietauglich in der Ausführung. Ein schmaler, umlaufender Metallschlagschutz sichert die Touchscreen-Oberfläche bzw. das Display zuverlässig vor mechanischer Zerstörung. Die durchgängige Glasoberfläche ist chemisch gehärtet, entspiegelt und bietet außerdem höchste Widerstandskraft gegen Umwelteinflüsse.

Die Multitouch-Panel mit Projective-Capacitive-Touchscreen-(PCT)-Technologie verfügen über eine hohe Touchpunktdichte, die eine akkurate, sichere und auch in kleinsten Schritten ruckfreie Bedienung ermöglicht. Die Bedienung kann auch mit dünnen Arbeitshandschuhen erfolgen. Fünf-Finger-Touch ist genauso möglich wie Automatisierungslösungen mit 2-Hand-Bedienung.

Pressebild

  • Die für die Tragarmmontage konzipierte Panel-PC-Reihe CP32xx bringt Multitouch und hohe Rechenleistung auf kompakte Weise ins Feld.

    Bildunterschrift:

    Die für die Tragarmmontage konzipierte Panel-PC-Reihe CP32xx bringt Multitouch und hohe Rechenleistung auf kompakte Weise ins Feld.

Weitere Informationen:

Multitouch-Panel

Zurück zur Übersicht