TwinCAT Safety Editor

TwinCAT Safety Editor

Mit der Einführung von TwinCAT 3 als durchgängiges Entwicklungswerkzeug werden ebenfalls neue Möglichkeiten für sicherheitsrelevante Anwendungsgebiete geschaffen. So wurde in TwinCAT 3 ein neuer Editor eingeführt, welcher zusätzliche Funktionalität zur Erstellung und Verwaltung sicherheitsrelevanter Anwendungen bietet. Neben hoher Flexibilität und verbesserter Portabilität zeichnet sich das Softwaretool durch erhöhten Komfort aus. In der nun freien graphischen Programmierung kann die gewünschte Logik der Safety Loop mit Hilfe einer Funktionsblock-Diagrammsprache programmiert werden. Die Trennung zwischen physischer Ebene der Hardwareklemmen und logischer Ebene der Sicherheitslogik vereinfacht die Projektierung und Portierung auf mehrere Projektumgebungen.

Die hier angeführte Präsentation dient der Erläuterung der Grundfunktionalität des Safety Editors und erleichtert den Einstieg in diese neue Programmierumgebung.

Weitere Informationen