Beckhoff auf der WindEnergy Hamburg 2018

Erhöhte Anlagenverfügbarkeit auch für Retrofit-Konzepte

Optimieren Sie die Verfügbarkeit Ihrer Windkraftanlage mit PC-based Control und systemintegriertem Condition Monitoring! Auf der WindEnergy Hamburg zeigt Beckhoff, wie sich das Condition Monitoring nahtlos in die Gesamtsteuerung eines Windparks integrieren lässt. Mit offener, PC-basierter Steuerungstechnik können auf diese Weise sowohl Neuanlagen als auch Retrofit-Konzepte umgesetzt werden. Anwender können die komplette Messkette direkt in ihre Anlagensteuerung integrieren.

Transparenz erhöht: mit durchgängiger Messkette

Mit PC-based Control und dem TwinCAT Wind Framework von Beckhoff lässt sich die komplette Messkette in Windkraftanlagen umsetzen: von der Anbindung aller gängigen Sensoren bis zur Nutzung von Cloud-Storage-Services. Erleben Sie auf der WindEnergy bei Beckhoff, wie sich die Diagnostik verbessern, die Verfügbarkeit erhöhen und die Lebensdauer Ihrer Anlage verlängern lässt.

Transparenz erhöht: mit durchgängiger Messkette

Überwachung vereinfacht: mit EtherCAT-basierter Komplettsteuerung

EtherCAT-basierte Steuerungslösungen von Beckhoff ermöglichen eine ultraschnelle Windparkvernetzung. Die Reaktionszeit liegt dabei unter 1 ms. Dies vereinfacht insbesondere die Überwachung von Großanlagen, auch Offshore und in entlegenen Regionen. EtherCAT

Überwachung vereinfacht: mit EtherCAT-basierter Komplettsteuerung

Anlagen: die Beckhoff Condition-Monitoring-Anwendungen

Anlagen: die Beckhoff Condition-Monitoring-Anwendungen

Messeinformationen

Hamburg
25. – 28.09.2018
Halle B6, Stand 319

Hallenplan WindEnergy Hamburg

Auf einen Blick

Beckhoff-Stand:

  • Halle B6, Stand 319

Öffnungszeiten:

  • Dienstag – Donnerstag:
    09.00 – 18.00 Uhr
  • Freitag:
    09.00 – 16.00 Uhr