Beckhoff auf der Sensor + Test 2017

Die internationalen Messtechnik-Leitmesse Sensor +Test, die vom 30. Mai bis 1. Juni 2017 in Nürnberg stattfindet, steht in diesem Jahr unter dem Sonderthema „Vernetzte Messtechnik für mobile Anwendungen“. Hochgenaue und zuverlässige Messtechnikdaten und ihre globale Verfügbarkeit sind die Voraussetzung zur Realisierung komplexer Produktionskonzepte gemäß Industrie 4.0.

Beckhoff adressiert das Leitthema der Messe mit seiner neuen Geräteserie für die Präzisions- und Hochgeschwindigkeitsmesstechnik. Die hochleistungsfähigen EtherCAT-Messtechnikmodule eröffnen, bezogen auf Genauigkeit, Wertepräzision, Zeitpräzision, Synchronisierung und Langzeitmessgenauigkeit, Möglichkeiten, die bisher nur mit teuren Spezialgeräten realisierbar waren. Mit den analogen Eingangsklemmen im EtherCAT-Klemmensystem sind die messtechnischen Funktionen direkt in die PC-basierte Steuerungstechnik von Beckhoff integrierbar. Die erfassten Messdaten können – ganz im Sinne von Industrie 4.0 und IoT – auch zentral in Netzwerken oder Cloudsystemen miteinander korreliert werden. Mit TwinCAT IoT stellt Beckhoff eine Softwarebibliothek zur sicheren Kommunikation mit Cloudsystemen zur Verfügung, die den geräte- und ortsunabhängigen Zugriff auf die Messdaten ermöglicht. TwinCAT Analytics unterstützt die Aufzeichnung und Analyse von Messdaten in Cloudsystemen, sodass signifikante Merkmale in Signalen sehr leicht identifiziert und dokumentiert werden können. Die Integration von MATLAB®/Simulink® in TwinCAT 3 ermöglicht eine einfache Nutzung der in Wissenschaft sowie Mess- und Regelungstechnik etablierten Programmiersprache, ergänzend zum SPS- und C/C++-Programmierinterface.

Messeinformationen

Nürnberg
30.05. – 01.06.2017
Halle 1, Stand 350

Hallenplan Sensor + Test

Auf einen Blick

Beckhoff-Stand:

  • Halle 1, Stand 350

Öffnungszeiten:

  • Dienstag – Mittwoch:
    09.00 – 18.00 Uhr
  • Donnerstag:
    09.00 – 17.00 Uhr